Was wir machen, machen wir richtig – und zwar richtig gut

FGG_Mission_Rotator_1_Image

Saubere Lösung für regenerative Energiegewinnung

Die 21 Windkraftanlagen, in der Ostsee betreibt, versorgen jährlich 50.000 Haushalte mit grünem Strom. Das erspart der Atmosphäre 167.000 Tonnen an umweltschädlichem Kohlendioxid, das bei konventioneller Energiegewinnung anfallen würde. Für eine rundum saubere Stromerzeugung lieferte Filtration Group eine kompakte Separationslösung für die Umspannstation. Mit einer Durchlaufleistung von zehn Kubikmetern pro Stunde reinigt der Entöler 2000 Gischt und Regenwasser, in dem sich verschiedene Prozessöle angereichert haben. Per Koaleszerverfahren wird das Öl aus dem Wasser abgeschieden, sodass es wieder in die Ostsee zurückgeleitet werden kann. Der Restölgehalt übertrifft den geforderten Umweltschutzvorschriften der IMO MARPOL 107 (49) um 10 ppm (gefordert sind 15 ppm und erzielt werden 5 ppm). So macht Filtration Group die Welt ein bisschen sauberer.    

Mehr erfahren
FGG_Mission_Rotator_2_Image

Wirksamer Schutz vor explosivem Staub

Bei der Herstellung von Kleb- und Dichtungsstoffen für die Metallverpackungsindustrie werden Harze zermahlen. Als Abfallprodukt entsteht dabei klebriger Staub, der wegen seiner chemischen Zusammensetzung hochexplosiv ist. Um den gefährlichen Staub an den Verwiege- und Handarbeitsplätzen abzusaugen, stellte Filtration Group in der Fabrikhalle eines deutschen Familienunternehmens ein Entstaubungsgerät auf, das druck- und stoßfest ist und Explosionen unterdrückt. Bei entsprechender Gefahrenlage öffnen sich automatisch zwei Löschmittelbehälter, gleichzeitig wird die Abluftleitung zwischen dem Entstaubungsgerät und dem Ventilator entkoppelt. Für die schonende Reinigung der Filterelemente und zum Schutz des Filtermaterials setzte Filtration Group das Hilfsmittel HI 26 ein. Das gewährleistet eine gleichbleibend hohe Abscheideleistung des Geräts über einen langen Zeitraum. Der Reststaubgehalt liegt bei unter 5 mg/m3. Damit schafft Filtration Group eine sichere und saubere Arbeitsumgebung. 

Mehr erfahren
FGG_Mission_Rotator_4

Aerosolabscheider lässt Aufatmen

Einem Hersteller von Dieseleinspritzpumpen lieferte Filtration Group LGA-Aerosolabscheider, die sowohl die Betriebssicherheit als auch die Wirtschaftlichkeit des Unternehmens deutlich verbesserten. Die Filtersysteme wurden an verschiedenen Bearbeitungszentren installiert, um dort den Ölnebel, der wegen der hohen Drehzahlen an den Metallfräsen entsteht, abzusaugen. Damit verhinderte das Filtersystem die Ausbreitung des gesundheitsschädlichen Aerosolnebel im Arbeitsraum. Ein Schutz für Mensch und Maschine, denn der eingeatmete Nebel belastet Atemwege und legt sich als dünner Film auf die Maschinen. Das Koaleszer-Verfahren, auf dem die Ölabscheidung basiert, erlaubt einen dauerhaften Einsatz bei deutlich weniger Wartungsaufwand. Die Serviceintervalle verlängerten sich von 3 auf 12 Monate. Ein Arbeitsschritt wurde sogar komplett eingespart: Ab sofort war es nicht mehr notwendig, die Maschinen von Ölrückständen zu reinigen. Eine Lösung also, mit der Filtration Group für ein gesünderes und produktiveres Arbeitsumfeld sorgte.

 

Mehr erfahren
FGG_Mission_Rotator_1_Image

Saubere Lösung für regenerative Energiegewinnung

Die 21 Windkraftanlagen, in der Ostsee betreibt, versorgen jährlich 50.000 Haushalte mit grünem Strom. Das erspart der Atmosphäre 167.000 Tonnen an umweltschädlichem Kohlendioxid, das bei konventioneller Energiegewinnung anfallen würde. Für eine rundum saubere Stromerzeugung lieferte Filtration Group eine kompakte Separationslösung für die Umspannstation. Mit einer Durchlaufleistung von zehn Kubikmetern pro Stunde reinigt der Entöler 2000 Gischt und Regenwasser, in dem sich verschiedene Prozessöle angereichert haben. Per Koaleszerverfahren wird das Öl aus dem Wasser abgeschieden, sodass es wieder in die Ostsee zurückgeleitet werden kann. Der Restölgehalt übertrifft den geforderten Umweltschutzvorschriften der IMO MARPOL 107 (49) um 10 ppm (gefordert sind 15 ppm und erzielt werden 5 ppm). So macht Filtration Group die Welt ein bisschen sauberer.    

Mehr erfahren

Sicherer


Wir machen die Welt sicherer, indem wir mit unseren Produkten an Land, zu Wasser und in der Luft dafür sorgen, dass Prozesse überall dort zuverlässig ablaufen, wo Störungen oder Ausfälle eine Gefahr für Mensch und Umwelt bedeuten und indem wir effiziente Filter- und Separationslösungen anbieten, die Schad- und Giftstoffe in geschlossenen Systemen sauber abscheiden.

FG-mission-safer
FG-mission-healthier

Gesünder


Wir machen die Welt gesünder, indem unsere Filter- und Separationslösungen Prozess- und Kühlwasser reinigen und wieder in den natürlichen Kreislauf zurückführen, indem wir bei der Herstellung von Medikamenten und der Verarbeitung von Lebensmitteln das technische Fundament für größte Sorgfalt liefern und indem wir Filtrations- und Abscheidungsprozesse ohne den Einsatz chemischer Zusatzstoffe ermöglichen.

Gesünder


Wir machen die Welt gesünder, indem unsere Filter- und Separationslösungen Prozess- und Kühlwasser reinigen und wieder in den natürlichen Kreislauf zurückführen, indem wir bei der Herstellung von Medikamenten und der Verarbeitung von Lebensmitteln das technische Fundament für größte Sorgfalt liefern und indem wir Filtrations- und Abscheidungsprozesse ohne den Einsatz chemischer Zusatzstoffe ermöglichen.

FG-mission-healthier

Produktiver


Wir machen die Welt produktiver, indem wir Produkte liefern, die Maschinen dauerhaft am Laufen halten, indem wir mit unseren Filter- und Separationssystemen die Qualität von Prozessen und Endprodukten verbessern helfen und indem wir mit durchdachten Lösungen die Wertbeständigkeit von Investitionsgütern sichern und so der Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens Vorschub leisten

FG-mission-productive